Laser in der Ästhetik

In unserer Praxis kommt der Erbium-Yag-Laser MCL 31 der Firma Asclepion mit wahlweise folgenden Handstücken zum Einsatz: Im Bereich der Ästhetik wird bei der Hautverjüngung (Haut-Rejuvenation), Hautstraffung, Faltenbehandlung, Behandlung von Dehnungsstreifen, Altersflecken und Aknenarben das MicroSpot-Handstück für fraktionierte Laserverfahren (Fraxel-Laser) verwendet. Die Entfernung von gutartigen Hautwucherungen jeglicher Art erfolgt mit dem ablativen Vario-Handstück. Im Bereich der Gynäkologie behandeln wir Sie mit dem neu entwickelten Einweg-STERI-SPOT-Handstück für fraktionierte intravaginale Behandlungen (Juliet).

Zur Seite "Laser in der Gynäkologie"

Fraxel-Laser (fraktionierter Laser)

Bei der Hautverjüngung (Haut-Rejuvenation), Hautstraffung, Faltenbehandlung und Faltenentfernung, Behandlung von Altersflecken, Dehnungsstreifen, Aknenarben und ähnlichen Behandlungen kommt das fraktionierte Laserverfahren mit dem Fraxel-Laser zur Anwendung. Das Handstück des Fraxel-Lasers streut die Lichtimpulse computergesteuert gitterartig über viele kleine Gewebsareale, wodurch beliebig tief mikroskopisch kleine Löcher (auch Spots genannt) in die Haut geschossen werden. Um diese Spots herum bleiben ungelaserte Hautinseln stehen. Dadurch werden nur etwa 20% des behandelten Hautareals gelasert und 80% des behandelten Hautareals bleiben unversehrt, wodurch die Haut weniger beansprucht wird. Deshalb regeneriert sich eine mit dem fraktionierten Laser behandelte Haut deutlich schneller als eine mit dem ablativen Laser behandelte Haut, denn die Behandlung mit einem ablativen Laser führt zu einer stärkeren Hautabtragung.

Eine Straffung der Haut kann durch die Injektionslipolyse unterstützt werden. So kann der Nasolabialhügel mit einer Injektionslipolyse behandelt werden, wodurch dort vorhandenes Fett abgebaut wird und dadurch die Nasolabialfalte flacher erscheint. Die Injektionslipolyse bewirkt zugleich eine Anregung der Kollagenfasern und durch ihren Shrinking-Effekt eine Straffung des Gewebes. Diese Wirkung unterstützt die Laserbehandlung auch bei Fettansammlungen am und unter dem Kinn und eventuell vorhandener sogenannter Hängebäckchen oder Hamsterbäckchen.

Der fraktionierte Laser bietet aber auch die Möglichkeit eines Laserpeelings, das eine sanfte Alternative zu einem chemischen Peeling darstellt. Eine Sitzung ist ausreichend. Die Haut wird etwas rot und nach wenigen Stunden wirkt sie strahlend und frisch, die Porengröße ist sichtlich reduziert.

Durch die Behandlung mit dem Fraxel-Laser wird die Kollagenbildung in der Haut angeregt, wodurch die Haut deutlich gestrafft wird. Dieser Vorgang dauert etwa 6 - 12 Wochen. Infolge einer ästhetischen Behandlung mit dem Fraxel-Laser wirkt die Haut in der Regel deutlich praller, frischer und rosiger. Nach mehreren Behandlungen gehen die Falten erfahrungsgemäß zunehmend zurück. Die Behandlung mit dem fraktionierten Laser bietet eine elegante Alternative zur herkömmlichen Dermabrasion, die das Gewebe mechanisch abschmirgelt.

Hautverjüngung (Skinrejuvenation) und Hautstraffung
Faltenbehandlung, Faltenreduktion, Faltenentfernung

fraxel-laser_72_h11
fraxel-laser_72_h12
fraxel-laser_72_h13
fraxel-laser_72_h
previous arrow
next arrow

Reduktion und Entfernung von Aknenarben

fraxel-laser_72_h4
fraxel-laser_72_h5
fraxel-laser_72_h7
fraxel-laser_72_h8
fraxel-laser_72_h9
fraxel-laser_72_h2
fraxel-laser_72_h3
fraxel-laser_72_h6
previous arrow
next arrow

Entfernung von Dehnungsstreifen

Ablativer Laser

Der ablative Laser wird unter anderem zur Entfernung von gutartigen Hautwucherungen, Altersflecken, pigmentlosen Muttermalen, Fibromen, zur Narbenentfernung, insbesondere auch überstehender Akne­narben, von Warzen, gleich ob Alters- oder Viruswarzen, aber auch von Keloidnarben, angewendet. Keloidnarben werden zwar oft operativ entfernt. Häufig entstehen sie allerdings nach einer solchen Operation wieder. Deshalb ist bei Keloidnarben eine Abtragung durch eine Laserbehandlung empfehlenswert. Bei Operationsnarben im Bauchbereich entstehen außerdem über den Operationsnarben häufig unschöne Fettpolster. Diese können mit einer Injektionslipolyse behandelt und so beseitigt oder zumindest deutlich reduziert werden.

Entfernung von Syringomen und sonstigen gutartigen Hautwucherungen

fraxel-laser_72h5
fraxel-laser_72h
fraxel-laser_72h4
previous arrow
next arrow

Entfernung von Altersflecken und von pigmentierten Alterswarzen

fraxel-laser_72h12
fraxel-laser_72h13
previous arrow
next arrow

Entfernung von seborrhoischen Warzen und seborrhoischen Keratosen

fraxel-laser_72h6
fraxel-laser_72h3
fraxel-laser_72h2
fraxel-laser_72h15
fraxel-laser_72h16
previous arrow
next arrow

Entfernung von Fibromen, fibrösen Papeln und Fibroadenomen

fraxel-laser_72h8
fraxel-laser_72h10
fraxel-laser_72h9
fraxel-laser_72h7
fraxel-laser_72h11
previous arrow
next arrow

Entfernung von Keloidnarben (wulstigen Narben)

Preise

Die Preise richten sich jeweils nach der Art und Größe des zu behandelnden Areals und der Schwierigkeit der Behandlung.

Die Preise für die Behandlung von Aknenarben, Syringomen und sonstigen gutartigen Hautwucherungen, die Entfernung von Altersflecken und von pigmentierten Alterswarzen, von seborrhoischen Warzen und seborrhoischen Keratosen, von Fibromen, fibrösen Papeln und Fibroadenomen sowie von Dehnungsstreifen und Keloidnarbenarben beginnen bei einem Preis von 150,00 € pro Sitzung.

Für die Hautverjüngung und Hautstraffung, die Faltenbehandlung, Faltenreduktionen und Faltenentfernung gelten folgende Preise:

Augenregion: ab 350 €
Mundregion: ab 250 €
Wangen beidseits: ab 400 €
Stirn: ab 250 €
Komplettes Gesicht: ab 750 €
Hals: ab 380 €
Dekolleté: ab 680 €
Gesicht und Hals: ab 980 €

Bei der Behandlung anderer Areale oder der Kombination verschiedener Areale werden die Preise im Einzelfall nach dem Aufwand bestimmt.

Bei Wiederholungsbehandlungen gelten bei der Hautverjüngung und Hautstraffung, der Faltenbehandlung, Faltenreduktionen und Faltenentfernung folgende Rabatte:

  • Wiederholungsbehandlung desselben Areals innerhalb von 3 Monaten nach der letzten Behandlung: -20 % des regulären Preises
  • Wiederholungsbehandlung desselben Areals innerhalb von 12 Monaten nach der letzten Behandlung: -10 % des regulären Preises

Vor der Erstbehandlung, aber auch bei längeren Behandlungsabständen, ist eine Beratung zur Indikationsstellung und eine Aufklärung erforderlich. Der Preis für diese Beratung beträgt 40 €. Im Fall einer sich binnen 3 Monaten anschließenden Behandlung wird dieser Betrag auf die Behandlungskosten angerechnet.